Montag, 22. Dezember 2014

Freitag, 19. Dezember 2014

Adventspost 2014 Kalenderblatt September

Bei der Adventspost war ich in meiner Gruppe für den September zuständig...
Mein Kalenderblatt hatte sich schon letzte Woche auf die Reise gemacht, es sollte ja rechtzeitig zum Auspacken am 18. Dezember bei den anderen Teilnehmerinnen ankommen.
Ich habe leider noch von keinem eine Rückmeldung...

Gelatinedruck Adventspost 2014 Schere

Vielleicht alle im Weihnachtsstress...?!

Das Thema Gelatinedruck hat auf jeden Fall großen Spaß gemacht.
Ich habe mir eine haltbare Platte geköchelt und sie hat meine Druckerei hervorragend überstanden. Jede Menge Bögen landeten erst einmal im Müll- aber mit jedem Blatt sammelt man auch Erfahrung, staunt über Effekte, wundert sich über völlig unerwartete Ergebnisse.
Leider habe ich im Druckfieber keinen Gedanken an Fotos verschwendet- daher habe ich auch keine Dokumentation zu Entstehung meiner Kalenderblätter.

Gelatinedruck Adventspost 2014 Übersicht der Kalenderblätter DIY
Ich habe mich bei der Motivwahl nicht an der Jahreszeit orientiert. Der September ist für mich auch kein Monat, der ein typisches Motiv bietet. Für mich stand von Anfang an fest, mein Thema wird die Schneiderei:
Eine Stoffschere, betont mit Metallglanz, Gewebestruktur, unbunt und reduziert- so mein Plan.
Doch Gelatinedruck taugt für klare Vorstellungen nicht wirklich. Es folgte Druck auf Druck, bis ich zufrieden war (und die "Fehldrucke" konnten gleich noch als Briefpapier dienen)
Unbunt bin ich geblieben. Der Metallglanz sorgt je nach Blickwinkel im gesamten Druck für interessante Effekte, doch die Gewebestruktur ist nur bei einigen wenigen Blättern durchgekommen.
Postfertig Adventspost 2014 Gelatinedruck
  
Nun warte ich gespannt auf die letzten drei Umschläge mit den Blättern für Oktober, November und Dezember.

Guten Start in das letzte Adventswochenende
Eure Ute

Tabea sammelt übrigens fleißig die Kalenderblätter in der Blattsammlung- schaut mal vorbei.


Donnerstag, 18. Dezember 2014

Grete macht süchtig...

Meine Grete Nummer 3.
Der Schnitt von Machwerk hat großes Suchtpotenzial.
Stoffe lassen sich damit vielseitig kombinieren und man kann hervorragend aus dem Stofflager schöpfen. Bei diesem Geldbeutel kommen auch kleinere Stoffstücke noch zu Ehren- bei mir
diesmal: Polsterstoff, Jeans, Baumwollsternchen und festlicher Streifensatin - farbharmonisch in Petrol/Blau/Schwarz/Grau. Und als Tüpfelchen auf dem i - eine Scherenschnitt-Blüte in Flock.
Geldbeutel Grete Machwerk Silhouette Scherenschnitt
Und, habt Ihr auch einen Schnitt, der Euch begeistert, weil er so vielseitig ist?

Fröhliches Nähen!
Eure Ute

Verlinkt bei Rums- Rund ums Weib!

Dienstag, 16. Dezember 2014

Zitronen-Ingwer Likör (+free printable)

Sucht Ihr noch ein Weihnachtsgeschenk?!
Wie wäre es mit einem Geschenk aus der Küche?
Einfach zubereitet und Dank meiner Druckvorlage für die Etiketten, ganz fix hübsch verpackt...

Zitronen Ingwer Likör

Hier das Rezept:
  •  4 Bio Zitronen
  • 150 g frischer Ingwer
  • 1 Flasche Wodka (0,7l) - also nix für Kinder!
  • 350g Zucker
  • WasserZutaten Zitronen Ingwer Likör Geschenk aus der Küche
Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Zitronen heiß abwaschen, hauchdünn abschälen und die Schale in feine Streifen schneiden.
Die Zitronen auspressen (sollte etwa 200 ml Saft ergeben)
Den Saft mit 1l Wasser und dem Zucker mischen, Zitrone und Ingwer zufügen und aufkochen lassen.
Gut 10 Minuten köcheln lassen, danach abkühlen.
Wodka aufgießen, durchmischen und in hübsche Flaschen füllen.
Je nachdem, wieviele Geschenke Ihr noch braucht, nehmt Ihr entweder 8 Flaschen mit 0,25l oder 4 Flaschen mit 0,5l Inhalt.
Für die Etiketten habe ich eine Druckvorlage für Euch vorbereitet.
Ihr könnt sie hier downloaden: Etiketten Zitronen-Ingwer-Likör
Einfach auf festes Papier ausdrucken- ausschneiden- Schleifchen dran- fertig!

Verpackungsliebe Zitronen-Ingwer-Likör Etiketten Druckvorlage

Prösterchen!
Ach ja- der Likör sollte vorm Genießen gut 2 Wochen durchziehen und eiskalt schmeckt er mir am besten- auch in der kalten Jahreszeit...

Herzlich
Eure Ute



Verlinkt beim Creadienstag.



Donnerstag, 11. Dezember 2014

Nähwerk Kalender 2015 - free printable

Ich bin sehr angetan von Moodboards- diese wunderbaren Material-  und Mustersammlungen, die inspirieren und gleichzeitig auch noch dekorativ aussehen.
Ich habe mir schon oft vorgenommen, so etwas regelmäßig zu machen- tat es dann aber doch nicht. Das soll sich ändern und damit ich wenigstens für ein Nähprojekt im Monat ein Mini-Board gestalte, habe ich kurzerhand einen Kalender für das kommende Jahr gestaltet.

Wenn Ihr Lust habt, Euch auch einen Nähwerk Kalender zu gestalten oder vielleicht noch ein nettes Last-Minute-Geschenk für eine Nähfreundin sucht, habe ich für Euch die Druckvorlage* zum kostenlosen Download.
Download - free printable - Druckvorlage Kalender

Einfach den Kalender auf festerem Papier ausdrucken und die Blätter auf einem Klemmbrett befestigen. Der Nähwerk-Kalender bietet ein Jahr lang jeden Monat Platz für ein besonderes Nähprojekt. Platz für Eure Inspirationsammlung, für Farb- und Stoffmuster, für Schnittideen-
und wenn Ihr mögt, für ein Foto Eurer fertigen Nähwerke.
Am Ende des Jahres könnt Ihr die losen Blätter dann zu einem kleinen Heft binden
und habt eine schöne Erinnerung.


Nähen macht glücklich!

Liebe Grüße
Eure Ute

* Der Schneiderherz Nähwerk-Kalender ist ein Geschenk an meine Leser.
Er ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet.



Verlinkt bei RUMS - Rund ums Weib

Dienstag, 9. Dezember 2014

Stars & Stripes Kuschelkissen

Weihnachten naht mit großen Schritten - Zeit mit den Geschenken in die Hufe zu kommen.
Heute habe ich zwei Kissen genäht. In Anlehnung an eine berühmte Flagge- jedoch mit stoff- und kissenformbedingten Abweichungen... Soviel Freiheit muss sein!

Die Kissen haben das Maß 40 x 80 cm und sollen als Lümmellehne zum Schmöckern dienen.
Sie sind federgefüllt und somit schön knuffig.

Kissen Stars & Stripes Pillow DIY
Zum Glück, passen die dunkelblauen Kissen nicht wirklich auf unser graues Sofa- so komme ich nicht in Versuchung, sie doch selber zu behalten.

Das Fotografieren gestaltete sich leider als schwierig- Licht ist bekanntlich in der dunklen Jahreszeit Mangelware. Also reihe ich mich mit einem etwas düsteren Bild bei den kreativen Bloggerinnen vom Creadienstag ein: KLICK

Genießt die Adventszeit!
Herzlich
Eure Ute



Sonntag, 7. Dezember 2014

Juletid in SveasHus auf Gut Oestergaard

Am späten Freitagnachmittag bin ich relativ spontan noch zu einer hyggeligen kleinen Veranstaltung gefahren. Svea Lempelius von "Sveas Hus" hatte nach Gut Oestergaard geladen, wo in den traumschönen Räumlichkeiten für wunderbare Weihnachtsstimmung gesorgt war.Gut Oestergaard Sveas Hus Juletid
Sveas Hus Juletid Weihnachtsmarkt Oestergaard
Neben den ausgesuchten Nettigkeiten Ihres kleinen Lädchens, gab es Liköre und Marmeladen von Katrin. Birthe von "RuBi's  bot Selbstgenähtes für große und kleine Leute feil und Marlene Hahn von Delcolines präsentierte Ihre schönen Taschen. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt- es gab Waffeln, Honigkuchen und köstlichen Apfelpunsch (und zum Glück gleich die passende Würzmischung zu kaufen).
Auf der nächsten Collage in der Mitte "seht" Ihr übrigens Svea- emsig wirbelnd noch die letzten Kerzen anzünden...
Oestergaard Juletid in Sveas HusLeider hatte ich nur meine kleine Kamera mitgenommen- so konnte ich nicht den prächtige Anblick des fackelbeleuteten Gutshauses einfangen.
Übrigens- nicht nur Sveas Lädchen ist ein Grund, nach Oestergaard zu kommen- über das Jahr verteilt finden hier eine Vielzahl von Veranstaltungen aus verschiedenen Bereichen statt. Und wer das Landhausambiente länger genießen möchte, der bucht einfach eine der traumschön eingerichteten Ferienwohnung. Ausführliche Informationen findet Ihr auf der Homepage von Gut Oestergaard


Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent!
Eure Ute