Freitag, 21. Juli 2017

Saum Bügelhilfe "New Edition"

Ich bin ein Bügelfreak!
Zumindest, wenn es um das Bügeln beim Nähen geht...
Und gerade deshalb freue ich mich sehr, dass die alte Bastelanleitung von 2014 für meine praktische Saumbügelhilfe, eine der meistbesuchten Seiten auf diesem Blog ist.

Ich selber nutze meine Bügelhilfe sehr oft- entsprechend abgeranzt sah das gute Stück auch aus, als ich vor kurzem die Vorhänge für Sohnemanns erste eigene Bude damit umbügelte.
Es war also dringend Zeit für eine Neue.

Hier ist sie:

Bügelhilfe für Säume selber machen DIY Freebie


Ich habe die Druckvorlage ein wenig überarbeitet und da immer mal wieder Fragen und auch Ideen aufkamen, wie man die bügelfeste Schablone noch herstellen und evtl. optimieren könne, hatte ich beschlossen, eine kleine Versuchsreihe zu machen, bevor ich Euch die Bügelhilfe "New Edition" jetzt als Download schenke.




Mittwoch, 19. Juli 2017

Frische Bügeleier


Endlich wieder Nachschub im Shop!

Die praktische Bügelhilfe für jeden, der gerne näht.
Denn, gut gebügelt ist halb genäht- das gilt auch in der Hobbyschneiderei.
Doch gerade an Rundungen wie z.B. bei Abnähern, an Prinzessnähten und der Armkugel scheitert
die perfekte Ausführung oftmals an mangelndem Handwerkszeug.
Mein Bügelei schafft hier Abhilfe:
Mit seiner handlichen Größe findet es Platz in jeder kleinen Nähecke und ist helfend zur Stelle,
wenn es kniffelig wird. Das Ausbügeln von Rundungen jeder Art wird zum Vergnügen.
Das Schneiderherz-Bügelei zeichnet sich aus durch die hochwertige feste Füllung aus, die sich trotzdem noch leicht formen lässt. Somit kann dieses Bügelei auch seitlich aufrecht verwendet werden- ganz so, wie es die jeweilige Nahtstelle erfordert. Dazu kommt, dass dieses Bügelei nicht nur praktisch ist, sondern auch ein Schmuckstück im Nähzimmer. So macht Bügeln Spaß!


Donnerstag, 6. Juli 2017

Farbpalette

Ich habe ein wenig in meinem Blog zurückgeblättert.
Ab und an tut es einfach gut, einen Blick auf sein Werk zu werfen...
Zurückblicken und sich auf die Schulter klopfen- statt sich ständig darüber Gedanken zu machen, wie man regelmäßig frischen und "guten Content" schafft.  ;)

Hier also einfach mal ein kleiner Blick auf meine "Selfmadefashion" :

Collage Farbschema Schneiderherz diy Fashion
Viele Lieblingsstücke, natürlich aber auch einige Fehlversuche und Experimente- wäre sonst ja auch langweilig, oder?!
Beim Blick auf die Collage, wurde mir auch wieder bewusst, wie zufrieden es mich macht, ein Farbschema für mich gefunden zu haben. Ich bin also mal mit der Farbpipette ins Bild gegangen und habe mir eine kleine, persönliche Color-Palette gemacht- ist das nicht hübsch?! ColorPalette Farbpalette Schneiderherz
Ich liebe Farbpaletten und ertappe mich im Baumarkt gern dabei, faziniert vor den Wänden mit Farbprobekärtchen zu stehen. Und ich beneide Menschen, die (meist beruftsbedingt) so einen tollen  Pantone Farbfächer* ihr Eigen nennen dürfen. Ich besuche gern die Pantone Homepage und erfreue ich mich an den Farbwelten, die jährlich als neue Trends vorgestellt werden.
Ich mag Farbe - aber ich muss sie halt nicht immer um mich haben. 

Und- wie ist es bei Euch?
Schöpft ihr aus dem Vollen? Je bunter- umso besser und immer wieder anders?
Oder habt Ihr auch Eure kleine persönliche Palette gefunden, auf die Ihr immer wieder gern und voller Zufriedenheit zurückgreift?

Ich bin gespannt!



*Dieser Link ist ein Affiliate-Link: Wenn Ihr etwas kauft, darf ich mich über eine kleine Provision freuen- 
natürlich ohne, dass Euch Mehrkosten entstehen! 


Beitrag verlinkt bei RUMS